Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die im Rahmen des iSANO Onlineshops abgeschlossen werden.

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande,
Im EU Shop mit:
ISANO GmbH, Sennemahd 6, 6480 Götzis, Österreich
Firmenbuchgericht: Landesgericht Feldkirch 
Firmenbuchnummer: FN396695A


Im CH Shop für Schweizer Kunden mit:
iSANO AG, Kanalstrasse 27, 9464 Rüthi, Schweiz
Registernummer: CH3203073920-9

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die in unserem Online-Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend. Mit Anklicken des Feldes „Bestellung abschicken“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten widergibt (Zugangsbestätigung). Diese Zugangsbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer schriftlichen oder elektronisch übermittelten Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande.
(2) Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung bzw. Registrierung im Online-Shop getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind unverzüglich mitzuteilen.

§ 4 Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext bestehend aus den Vertragsdaten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese werden von uns gespeichert und sind für sie jederzeit über ihr Kundenlogin zugänglich.

§ 5 Preise, Versandkosten, Bezahlung

(1) Die in unserem Online-Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
(2) Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung auf der Bestellübersicht angezeigt.
(3) Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden per Vorkasse, Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkarten.
(4) Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug, entstehen für jede durchgeführte Zahlungserinnerung bzw. Mahnung eine Mahnkostenpauschale in Höhe von € 7,00.
(5) Sollte bei Zahlung per Lastschrift eine Rücklastschrift entstehen, weil beispielsweise das Konto des Kunden nicht gedeckt ist, werden die dadurch entstehenden Kosten dem Kunden verrechnet.

§ 6 Lieferung

(1) Sollte wider Erwarten ein Artikel nicht lieferbar sein, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten.
(2) Die Ware wird werktags innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Bestellung versandt. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin oder es wird eine Benachrichtigung per E-Mail versandt.
(3) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.
(4) Lieferungen erfolgen an die freigeschalteten Länder des Onlineshops. (Verfügbare Länderauswahl im Dropdownfeld bei der Adresseingabe). Schweizer Kunden können nur durch den CH Shop beliefert werden.
(5) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Etwaige Kosten, die durch Angabe einer unrichtigen Lieferanschrift durch Sie verursacht werden, sind von Ihnen zu tragen. Die Lieferung erfolgt durch GLS, Post oder DHL zu geschäftsüblichen Zeiten. Im Fall der Nichtannahme der Ware bzw. Nichtabholung der Ware innerhalb der Ihnen bekannt gegebenen Hinterlegungsfrist sind wir berechtigt, den Ersatz der dadurch entstandenen Mehraufwendungen zu verlangen.

§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann
Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen mit Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; - zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten,:
im Falle des Kaufs im EU Shop an:
ISANO GmbH, Sennemahd 6, 6480 Götzis, Österreich; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

im Falle des Kaufs im CH Shop an:
iSANO AG, Kanalstrasse 27, 9464 Rüthi, Schweiz; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR/CHF nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Nach §18 des Fernabsatzgesetzt gilt: Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Für die geöffnete Packung besteht daher kein Widerrufsrecht.
Beachten Sie das iSANO reine Naturprodukte verkauft, deshalb können Schwankungen in Gewicht, Geschmack und Farbe vorkommen, dies stellt ebenfalls kein Widerrufrecht dar. 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Haftung

(1) Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Die Haftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unseren gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben.
(2) Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Datenschutz

Die Isano GmbH beachtet die Regeln der Datenschutzgesetze. Siehe unsere Datenschutzerklärung.


§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Der Vertrag unterliegt im Falle des Kaufs im EU Shop dem Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt dieser Rechtsstand nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz des zwingenden Bestimmungslandes Rechte des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Gerichtsstand ist Feldkirch, soweit der Kunde Unternehmer ist.

(2) Der Vertrag unterliegt im Falle des Kaufs im CH Shop dem Recht der Schweiz unter Ausschluss der Kollisionsnormen. Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das Gericht am Sitz der iSANO zuständig. (3) Dieser Vertrag enthält alle zwischen den Parteien über den Vertragsgegenstand getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt werden.

 

© 2018 ISANO AG